Inhalt

Sonntag, 29. November 2015

Advent, Advent ein Lichtlein brennt . . .




Zauber


Wenn die Häuser zu leuchten beginnen
 und die Herzen in Aufruhr sind,
dann verbindet ein Zauber die Menschen.



Heute möchte ich euch einen kleinen Wochenrückblick geben. 
In meinen kleinen vier Wänden, in schöner weihnachtlicher Atmosphäre, findet das jährliche Adventskranz binden statt. 
Dieses mal waren wir fünf Frauen und drei Kids.
 Unsere Werke sind alle wunderschön geworden. 
Schaut selbst, hier ein kleiner Einblick.



 Diese zwei Kränze sind von Ina gewerkelt.



Alle sind fleißig am schneiden und binden.


 Dieser Kranz mit Kerze ist von Simone.


Den linken Kranz hat Jule gewerkelt.


Den linken Kranz hat Rita gewerkelt.


Diesmal habe ich keinen Kranz gemacht,
da ich allen immer ein bisschen mit Rat und Tat zur Seite stand :0)



Ich war schon vorher fleißig
und habe zum Totensonntag für meine liebe Mama im Himmel
einen kleinen Grabschmuck gezaubert.







Ich hoffe es hat euch allen bei mir gut gefallen und ich konnte euch eine kleine Freude bereiten. Einen schönen ersten Advent wünscht Euch Kristin.


1 Kommentar:

Jane B. hat gesagt…

Na klar hast du uns eine Freude bereitet.
Es macht auch immer wieder viel Spaß bei Dir, jedes Jahr die Kränze zu binden und deinen Keller auf den Kopf zu stellen.
LG Jule

Kommentar veröffentlichen