Inhalt

Mittwoch, 22. April 2015

Project Life mal anders . . .

Hallo ihr Lieben :0)

Nach einer langen Blogger Pause, möchte ich heute mal wieder ein paar Zeilen schreiben.
Ich habe mir dieses Jahr vorgenommen mal etwas Neues auszuprobieren. Das Thema heist Project Life und ich möchte es für das Baby Album meiner Tochter Maira nutzen. Ich habe so viele Fotos und möchte so viele wie möglich unterbringen in einen Album. 
Gesagt getan . . .
Ich habe mir ein paar Sachen für das Project bestellt und mich bissel im Internet belesen.


Bestellt habe ich mir die Project Life Produkte zu Beispiel HIER ->


Ich habe mich hingesetzt und einfach mal los gelegt. Angefangen habe ich bei meiner Kur, da hatte ich sechs Wochen Zeit und Ruhe. Mir gefällt das ganze sehr gut und es geht von mal zu mal besser von der Hand.











 
Ich habe bis jetzt neun doppel Seiten gewerkelt und bin begeistert. Meine Kids lieben es das Album zu durchblättern.

Bis bald . . .
LG Kristin


 

Kommentare:

Michaela W. hat gesagt…

Hallo, Project life ist echt toll. Ich hatte auch damit angefangen, fand es dann aber doch zu zeitaufwendig, wenn man es im klassischen Sinne nutzt. So, als einfache Art des Scrappens und zu einem bestimmten Thema finde ich es viel besser. Deine Seiten sehen toll aus und es macht sicher Spaß, sie mit der familie gemeinsam durchzublättern.

melaniestempelt hat gesagt…

Sieht doch schon ganz toll aus. Ich mache auch seit ca. einen Jahr PL und am Anfang hat es etwas gedauert bis ich meinen Stil gefunden habe, aber inzwischen geht es ganz einfach und ich bin begeistert. In so einem Tempo hätte ich meine Fotos mit normalen Layouts nie abgearbeitet bekommen.
LG Melanie

Anne hat gesagt…

Oh, wie schön. Und mit so wenigen Dingen. Ich werde mein Schwangeschaftsalbum im PL-Stil machen. Muss nur endlich mal anfangen... Die Fotos liegen schon bereit.
Viele Grüße, Anne

Kommentar veröffentlichen